About me

Mein Bild
I needed a place for things to be timeless. Everything constantly changes, so here are bits & pieces out of my daily life for some consistency

Freitag, 3. Februar 2012

Shortstory 1

Was wäre wenn...

Ich bin heute aufgestanden und hab an nichts gedacht. Wieso sollte man auch an etwas denken, denkt man zu jeder Zeit an etwas? Mir sind Leute verhasst, welche sagen: Oh, ich weiß genau an was du grade denkst! Ja? Ach so, wirklich? Und was ist, wenn ich grade an nichts gedacht habe? Nun ich stehe auf, strecke mich und begebe mich als kleines unerkennbares Rädchen in dieser Welt auf in den Tag, einem weiteren Tag von vielen noch mögen kommenden. Schon müde, obwohl erst gerade wach und marschiere, ob nun in flachen oder hohen, geliebten Schuhen durch die Stadt. Die Stadt, die ab und zu am Schlummern zu sein scheint und mich doch augenblicklich verschlingt, in dem Moment wo mein Fuß die Straße berührt. (23:54)



                                           

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen